Mercator Berufskolleg Moers · wir leben Wirtschaft

Gerhard Mercator (*1512 bis †1594) ist Vorbild und Namensgeber unserer Schule. Er arbeitete als Geograf und Kartograf. Seine Landkarten sind die Grundlage für den heutigen Welthandel. Buchstäblich steht Mercator (lateinisch = Kaufmann) auch für den Schwerpunkt unserer Bildungstätigkeit. Er gehört zu den Wenigen seiner Zeit, die als Universalgelehrte bezeichnet werden konnten. Seine Fähigkeit, studiertes Wissen mit beruflicher Bildung zu kombinieren, hat ihn von anderen Gelehrten unterschieden. Er war Belgier und Niederrheiner, er war Europäer und Weltbürger zugleich. Als Lehrer unterrichtete er einige Jahre an einem Gymnasium in Duisburg Mathematik, Geometrie und Kosmologie. Wäre er heute ein Lehrer, so mit Sicherheit am Mercator Berufskolleg Moers!

Mit dieser Überzeugung steht das Mercator Berufskolleg für Offenheit und Toleranz, Regionalität und Internationalität, Kreativität und Vision.

Unsere Überzeugung

Lernen als sozialen Prozess erleben · den ganzen Menschen sehen · Persönlichkeiten bilden und erziehen · berufliche Bildung bietet mehr!

Offenheit und Toleranz

Regionalität und Internationalität
am linken Niederrhein

Kreativität und Vision

  • Lernen innovativ und zukunftsorientiert gestalten
  • Klimaschutz konkret: Ökonomie und Ökologie in Einklang bringen - nachhaltiges Schulleben
  • Zusammenwachsen und Gemeinschaft fördern – drei Schulen, ein Standort

Gemeinsam weiterkommen.

In unserer schulischen Gemeinschaft unterstützen und fordern wir dich.

Beratung

Herausforderungen in Schule,
Ausbildung oder zu Hause?
Wir helfen weiter!

Berufsorientierung

Praktikumsstellen finden
Den richtigen Job bekommen
Ausbildung erfolgreich abschließen
Hier vermitteln wir!

Konfliktmanagement

Zusammenarbeit
Respektvolles Miteinander
Klassengemeinschaft und Teamgeist
Dafür stehen wir!

Gemeinsam

Gemeinsam

Menschen sind uns wichtig.

Wir als Schulgemeinschaft sehen, beraten und fördern jeden einzelnen Menschen mit seinen individuellen Kompetenzen, Interessen und Bedürfnissen.

Schüler*innen und Auszubildende sind uns wichtig, deshalb

Betriebe sind uns wichtig, deshalb

Eltern sind uns wichtig, deshalb

  • kommen wir an Infoabenden miteinander ins Gespräch
  • finden wir in unserer Anmeldeberatung gemeinsam den richtigen Weg
  • besprechen wir an Elternsprechtagen Stärken und Schwächen

Lehrer*innen und Mitarbeiter*innen
sind uns wichtig, deshalb

  • fördern wir Kompetenzen durch regelmäßige Personalentwicklungsgespräche
  • fördern wir Teamarbeit durch kollegiale Hospitation und Co-Klassenleitungen
  • entwickeln wir unser gesamtes Personal mit gezielter Aus- und Fortbildung

Ziele vernetzt erreichen.

Mit allen Beteiligten verfolgen wir gemeinsam ein Ziel: die bestmögliche Vorbereitung der Schüler*innen auf das Berufsleben und seine Herausforderungen.

Als Experten für berufliche Bildung vernetzen wir im Unterricht die Kompetenzen der Schüler*innen, die Erfordernisse der modernen Arbeitswelt und die Anforderungen der Fächer in den Bildungsgängen.

Wir vernetzen dich ...

  • mit unseren Bildungsgängen durch Schnuppertage oder Probeunterricht in der Höheren Handelsschule oder im Wirtschaftsgymnasium
  • mit Ausbildungsbetrieben z.B. durch die Ausbildungsbörse oder Betriebspraktika
  • mit der Arbeitsagentur durch die Berufsberatung
  • mit Hochschulen durch Studienorientierung (Kooperation Rhein-Waal, Uni Duisburg-Essen, Fontys)
  • mit der Arbeitswelt durch Zusatzqualifikationen wie z.B. ECDL (Computerführschein), DELF (Französisch-Zertifikat), DELE (Spanisch-Zertifikat) oder KMK-Zertifikat in Englisch


Welche Kompetenzen bringst du mit?

Deinen Schulabschluss:

  • HSA 10
  • Mittlerer Schulabschluss (FOR)
  • Mittlerer Schulabschluss mit Qualifikation (FOR-Q)
  • Fachoberschulreife mit abgeschlossener Berufsausbildung


Deine Stärken und Interessen:

  • Gute Deutsch- und Mathematikkenntnisse
  • Verlässlichkeit
  • Planen und Organisieren
  • Kontaktfreudigkeit
  • Teamfähigkeit
  • Nutzung neuer Medien

Welche Schulabschlüsse kannst du bei uns erwerben?

Welche Ziele kannst du erreichen?

Mercator Berufskolleg Moers

An der Berufsschule 3
47441 Moers
+49 2841 9369-0
+49 2841 9369-36 Fax
info@mercator-berufskolleg.de

Schulleitung:

StD Christian Graack (komm.) +49 2841 9369-0

Schulnummer: 174075


Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
7:30 bis 8:15 Uhr
9:30 bis 10:00 Uhr
11:00 bis 13:30 Uhr
Freitag
7:30 bis 8:15 Uhr
9:30 bis 10:00 Uhr
11:00 bis 12:00 Uhr

Bitte beachten Sie die geänderten
Öffnungszeiten während der Schulferien.

Mercator Berufskolleg Moers

gemeinsam · menschlich · vernetzt
für deine berufliche Zukunft
in Wirtschaft und Verwaltung

Herzlich willkommen am Mercator Berufskolleg Moers

Fachoberschule am MBK - jetzt anmelden!

Fachoberschule am MBK - jetzt anmelden!

Du hast die Fachoberschulreife und bald zusätzlich auch eine Berufsausbildung? Dann kannst du am Mercator Berufskolleg in nur einem Jahr Vollzeitschule die Fachhochschulreife erwerben. Wie das geht? Alle Informationen erhältst du bei der Kollegin Frau C. Krampitz (krampitz@mercator-berufskolleg.de).
GY21 drei Tage in Köln!

GY21 drei Tage in Köln!

Unsere GY21 fuhr drei Tage zum Methoden- und Challenge-Training nach Köln. Auf dem Programm standen Übungen zur Teamfähigkeit und zur Vertrauensbildung. Herzlichen Dank an das Klassenlehrerteam A. Lenzen und G. Erol für die gelungene Veranstaltung!
Betriebsbesichtigung der SK22 bei Schwerlast Kahl

Betriebsbesichtigung der SK22 bei Schwerlast Kahl

Unsere Speditionskaufleute besichtigten mit der Kollegin A. Abendroth das Unternehmen KAHL-Schwerlast. Die Kahl GmbH ist ein Verbund inhabergeführter Logistikunternehmen, die auf die Lösung anspruchsvoller Logistik- und Schwergutprojekte spezialisiert ist. Ein spannender Tag mit vielen interessanten Einblicken für die Unterstufe der Speditionskaufleute.
Fachkräftemangel: Aufmerksamkeit ist die neue Währung

Fachkräftemangel: Aufmerksamkeit ist die neue Währung

Nicht Unternehmen suchen sich ihre Mitarbeiter aus, sondern Mitarbeiter suchen sich ihre Arbeitgeber aus. Wissen Wir! Wissen wir auch, welchen Einfluss die Unternehmen aktiv auf diesen Suchprozess nehmen können? Christoph Lemke und Tim Hoppe von der Adlatus Personaldienste GmbH und der Agentur "eingestellt.io" zeigten angehenden Personaldienstleistungskaufleuten die Möglichkeiten des Social Media Recruiting.
Jetzt anmelden am MBK!

Jetzt anmelden am MBK!

Sie möchten in den kaufmännischen Bereich? Sie interessieren sich für Wirtschaft und Verwaltung? Dann melden Sie sich bei uns an unter info@mercator-berufskolleg.de Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
Tod Frau Sabine Stanitzek

Tod Frau Sabine Stanitzek

Bestürzt und fassungslos haben wir heute vom Tod unserer langjährigen Sekretärin Frau Stanitzek erfahren. Unsere Gedanken und unsere tiefempfundene Anteilnahme gilt ihrer Familie, Angehörigen und Freunden. Mit ihrer zutiefst wertschätzenden, kollegialen und motivierenden Art hat sie den Alltag an unserer Schule geprägt. Wir werden dich vermissen.
Der Kampf gegen Rassismus beginnt in meinem eigenen Kopf

Der Kampf gegen Rassismus beginnt in meinem eigenen Kopf

"Ehrensache: Kämpfen gegen Judenhass" ist der Titel eines Buches von Burak Yilmaz. Das Buch ist ein Zeugnis gegen den Hass, ein einzigartiger Lebensbericht des Autors und - wie wir alle wissen - der dringend nötige Vorstoß an einen neuralgischen Punkt der deutschen Öffentlichkeit. Burak Yilmaz war zu Gast am Mercator Berufskolleg, um mit Schülerinnen und Schülern über sein Buch ins Gespräch zu kommen und in Workshops über ihre Erfahrungen mit Rassismus zu diskutieren.
Das Mercator nimmt Anteil

Das Mercator nimmt Anteil

Das tragische Ereignis am Berufskolleg Tecklenburger Land in Ibbenbüren am gestrigen Tage hat uns zutiefst betroffen gemacht. Unser tief empfundenes Mitgefühl gilt den Angehörigen der zu Tode gekommenen Kollegin.
Verabschiedung Dr. Oliver Wolf

Verabschiedung Dr. Oliver Wolf

Verabschiedung unseres ehemaligen Schulleiters! Am letzten Schultag des Jahres wurde unser ehemaliger Schulleiter Herr Dr. Oliver Wolf in Anwesenheit des Landrates Ingo Brohl sowie des Bürgermeisters Christoph Fleischauer im Kreise auserwählter Gäste, des Kollegiums sowie Freunden verabschiedet. Musikalisch wurde die Verabschiedung untermalt von Herrn Kircher, Mitglied der Niederrheinischen Symphonikern sowie einem Quartett mit jungen Musikern, die bei Jugend musiziert aufgetreten sind.

Öffnungszeiten Schulbüro

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien ein gesegnetes Weihnachtsfest und alles Gute für das kommende Jahr. Wir sind am 23. Dezember 2022 und dann wieder ab dem 3. Januar 2023 von 9 bis 12 Uhr für Sie da.
Weihnachtsfußball-Turnier am Mercator Berufskolleg

Weihnachtsfußball-Turnier am Mercator Berufskolleg

Wie üblich fand kurz vor Jahresende am Dienstag, den 20.12.2022 das jährliche Fußballturnier zwischen der Lehrer-AG und der Schüler-AG des MBK statt. Am Ende konnte das Lehrer-Team das Turnier knapp vor der GY21 für sich entscheiden. Alle Teilnehmer hatten großen Spaß und das Turnier ging absolut fair und ohne Verletzungen zu Ende. Bis zum nächsten Mal im nächsten Jahr!
Unser SOS-Kinderdorffest - ein großartiger Erfolg!

Unser SOS-Kinderdorffest - ein großartiger Erfolg!

Tannengeruch, leckere Pralinen, ein spannendes Buch, das perfekte Geschenk und dann noch der Hauptgewinn bei der großen Tombolaverlosung … Es gab viele Gründe am 27. November 2022 in der Zeit von 10 bis 17 Uhr zum Mercator Berufskolleg in Moers zu kommen. Nicht ohne Grund zählt das SOS-Kinderdorffest am ersten Adventsonntag seit über 50 Jahren zu den größten und beliebtesten Veranstaltungen dieser Art am Niederrhein. Hunderte von Helfern machten das Fest zu einem unvergesslichen Erlebnis. Wir sind stolz und dankbar zugleich über 17.500,- Euro Spenden eingesammelt zu haben!
Paradies im Mercator

Paradies im Mercator

Im Rahmen des Projektes „BOSSE in SCHULEN“ stellte Herr Kremers, Geschäftsführer der Paradies GmbH aus Neukirchen-Vluyn sein Unternehmen der HH11 am Mercator Berufskolleg vor. Herr Kremers führt die Geschäfte des Familienbetriebes in 5. Generation. Die Paradies GmbH wacht nach eigenen Angaben seit 1854 über die Qualität des Schlafes und setzt dabei immer wieder neue Maßstäbe in Sachen Schlafkomfort. Zum Sortiment gehören u.a. qualitativ hochwertige Bettdecken und Kopfkissen.
Wir stellen uns vor!

Wir stellen uns vor!

Unsere Kolleg*in Alex Cleve und Wolfgang Rademaker waren in Kamp-Lintfort und haben den Abschlussklassen der Europaschule unser MBK vorgestellt. Herzlichen Dank für die freundliche Einladung!
Geschafft! 15 Auszubildende des Lagerbereichs dürfen ab sofort „Gabelstapler“ fahren

Geschafft! 15 Auszubildende des Lagerbereichs dürfen ab sofort „Gabelstapler“ fahren

Dank Herrn Christian Moschüring, langjähriger Ausbildungsleiter, und Herrn Calzawara der Firma Emons Spedition GmbH konnten auch in diesem Jahr Auszubildende des Logistikbereichs unentgeltlich den „Gabelstapler-Führerschein“ (Fahrausweis für Flurförderzeuge) erwerben. Dafür mussten sie lediglich ein paar freie Samstage „opfern“, um Theorie und Praxis zu erlernen. Ihr Können stellten sie dann sowohl in einer theoretischen als auch praktischen Prüfung unter Beweis. Herzlichen Glückwunsch!
Speaking Football - noch wenige Plätze frei!

Speaking Football - noch wenige Plätze frei!

Die Schüler-Fußball AG am Mercator Berufskolleg ist seit Jahren ein gelungener Beitrag zur Integration von neu zugewanderten Schülern unserer Schule. Hier ist ein Teil der aktuellen Truppe zu sehen, unterstützt von Herrn Öztürk.
Infoabend ABI Start-UP am Donnerstagabend, dem 03. November 2022

Infoabend ABI Start-UP am Donnerstagabend, dem 03. November 2022

Gerne informieren wir detaillierter über die vielfältigen Chancen am Wirtschaftsgymnasium am Donnerstag, dem 3. November 2022, ab 19:00 Uhr. Der Infoabend ABI Start-UP findet im Mercator Berufskolleg, An der Berufsschule 3, 47441 Moers im Raum 113 statt. Wir freuen uns auf alle interessierten Schüler*innen der 10. Klasse und Gymnasiasten*innen der 9. Klasse. Auch Eltern und weitere Interessierte sind herzlich willkommen. Lehrer*innen sowie Schüler*innen des Wirtschaftsgymnasiums stellen das Konzept vor.
Methodentage in Jünkerath

Methodentage in Jünkerath

Die HH12 und die HH24 sind vom 28. – 30. September für 3 Tage nach Jünkerath in ein Kloster gefahren. Diese Fahrt wurde uns über „Aufholen nach Corona“ finanziert und diente uns dazu vieles aufzuholen, was wir durch Corona verpasst haben, in der Zeit, als wir nicht in die Schule gehen konnten. Wir sollten uns durch die Fahrt besser kennenlernen und eine bessere Klassengemeinschaft aufbauen.
Berufssprachkurs am Mercator Berufskolleg

Berufssprachkurs am Mercator Berufskolleg

Einige ausgewählte Azubis in der Berufsschule erhalten die Möglichkeit, an einem speziellen Deutschkurs zur Vorbereitung der Kammerprüfungen teilzunehmen. Das Angebot wird gefördert vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge. Wir wünschen viel Erfolg!
Unsere Schüler•innen bei UNI on TOP

Unsere Schüler•innen bei UNI on TOP

Gestern ging es los mit unseren ersten UNI-on-TOPlern – es war eine Freude berichtet Dr. von der Goltz von der UNI Duisburg-Essen. Wir wünschen all unseren Schüler*innen viel Erfolg!
Artikelaktionen