Mercator Berufskolleg Moers · wir leben Wirtschaft

Gerhard Mercator (*1512 bis †1594) ist Vorbild und Namensgeber unserer Schule. Er arbeitete als Geograf und Kartograf. Seine Landkarten sind die Grundlage für den heutigen Welthandel. Buchstäblich steht Mercator (lateinisch = Kaufmann) auch für den Schwerpunkt unserer Bildungstätigkeit. Er gehört zu den Wenigen seiner Zeit, die als Universalgelehrte bezeichnet werden konnten. Seine Fähigkeit, studiertes Wissen mit beruflicher Bildung zu kombinieren, hat ihn von anderen Gelehrten unterschieden. Er war Belgier und Niederrheiner, er war Europäer und Weltbürger zugleich. Als Lehrer unterrichtete er einige Jahre an einem Gymnasium in Duisburg Mathematik, Geometrie und Kosmologie. Wäre er heute ein Lehrer, so mit Sicherheit am Mercator Berufskolleg Moers!

Mit dieser Überzeugung steht das Mercator Berufskolleg für Offenheit und Toleranz, Regionalität und Internationalität, Kreativität und Vision.

Unsere Überzeugung

Lernen als sozialen Prozess erleben · den ganzen Menschen sehen · Persönlichkeiten bilden und erziehen · berufliche Bildung bietet mehr!

Offenheit und Toleranz

Regionalität und Internationalität
am linken Niederrhein

Kreativität und Vision

  • Lernen innovativ und zukunftsorientiert gestalten
  • Klimaschutz konkret: Ökonomie und Ökologie in Einklang bringen - nachhaltiges Schulleben
  • Zusammenwachsen und Gemeinschaft fördern – drei Schulen, ein Standort

Gemeinsam weiterkommen.

In unserer schulischen Gemeinschaft unterstützen und fordern wir dich.

Beratung

Herausforderungen in Schule,
Ausbildung oder zu Hause?
Wir helfen weiter!

Berufsorientierung

Praktikumsstellen finden
Den richtigen Job bekommen
Ausbildung erfolgreich abschließen
Hier vermitteln wir!

Konfliktmanagement

Zusammenarbeit
Respektvolles Miteinander
Klassengemeinschaft und Teamgeist
Dafür stehen wir!

Gemeinsam

Gemeinsam

Menschen sind uns wichtig.

Wir als Schulgemeinschaft sehen, beraten und fördern jeden einzelnen Menschen mit seinen individuellen Kompetenzen, Interessen und Bedürfnissen.

Schüler*innen und Auszubildende sind uns wichtig, deshalb

Betriebe sind uns wichtig, deshalb

Eltern sind uns wichtig, deshalb

  • kommen wir an Infoabenden miteinander ins Gespräch
  • finden wir in unserer Anmeldeberatung gemeinsam den richtigen Weg
  • besprechen wir an Elternsprechtagen Stärken und Schwächen

Lehrer*innen und Mitarbeiter*innen
sind uns wichtig, deshalb

  • fördern wir Kompetenzen durch regelmäßige Personalentwicklungsgespräche
  • fördern wir Teamarbeit durch kollegiale Hospitation und Co-Klassenleitungen
  • entwickeln wir unser gesamtes Personal mit gezielter Aus- und Fortbildung

Ziele vernetzt erreichen.

Mit allen Beteiligten verfolgen wir gemeinsam ein Ziel: die bestmögliche Vorbereitung der Schüler*innen auf das Berufsleben und seine Herausforderungen.

Als Experten für berufliche Bildung vernetzen wir im Unterricht die Kompetenzen der Schüler*innen, die Erfordernisse der modernen Arbeitswelt und die Anforderungen der Fächer in den Bildungsgängen.

Wir vernetzen dich ...

  • mit unseren Bildungsgängen durch Schnuppertage oder Probeunterricht in der Höheren Handelsschule oder im Wirtschaftsgymnasium
  • mit Ausbildungsbetrieben z.B. durch die Ausbildungsbörse oder Betriebspraktika
  • mit der Arbeitsagentur durch die Berufsberatung
  • mit Hochschulen durch Studienorientierung (Kooperation Rhein-Waal, Uni Duisburg-Essen, Fontys)
  • mit der Arbeitswelt durch Zusatzqualifikationen wie z.B. ECDL (Computerführschein), DELF (Französisch-Zertifikat), DELE (Spanisch-Zertifikat) oder KMK-Zertifikat in Englisch


Welche Kompetenzen bringst du mit?

Deinen Schulabschluss:

  • HSA 10
  • Mittlerer Schulabschluss (FOR)
  • Mittlerer Schulabschluss mit Qualifikation (FOR-Q)
  • Fachoberschulreife mit abgeschlossener Berufsausbildung


Deine Stärken und Interessen:

  • Gute Deutsch- und Mathematikkenntnisse
  • Verlässlichkeit
  • Planen und Organisieren
  • Kontaktfreudigkeit
  • Teamfähigkeit
  • Nutzung neuer Medien

Welche Schulabschlüsse kannst du bei uns erwerben?

Welche Ziele kannst du erreichen?

Mercator Berufskolleg Moers

An der Berufsschule 3
47441 Moers
+49 2841 9369-0
+49 2841 9369-36 Fax
info@mercator-berufskolleg.de

Schulleitung:

OStD Christian Graack
+49 2841 9369-0

Schulnummer: 174075


Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
7:30 bis 10:00 Uhr
11:00 bis 13:30 Uhr
Freitag
7:30 bis 10:00 Uhr
11:00 bis 13:00 Uhr

Bitte beachten Sie die geänderten
Öffnungszeiten während der Schulferien.

Mercator Berufskolleg Moers

gemeinsam · menschlich · vernetzt
für deine berufliche Zukunft
in Wirtschaft und Verwaltung

Herzlich willkommen am Mercator Berufskolleg Moers

Schülerakademie Finanzkompetenz aus Siegen zu Besuch

Schülerakademie Finanzkompetenz aus Siegen zu Besuch

Heute am Dienstag, den 20.02.2024 ist die "Schülerakademie Finanzkompetenz" der Universität Siegen bei uns am Mercator Berufskolleg. Insgesamt nehmen 130 Schülerinnen und Schüler an der Veranstaltung teil, die die finanziellen Kompetenzen der Lernenden erweitern sollen.

Schülerakademie Finanzkompetenz aus Siegen zu Besuch - Mehr…

UNI on TOP - Veranstaltung am 6. März 2024

UNI on TOP - Veranstaltung am 6. März 2024

Seid ihr interessiert an einem Schnupperstudium in BWL am Campus? Seid ihr Auszubildende und wollt am UNI on TOP Programm teilnehmen? Seid ihr Abiturienten und überlegt am Campus zu studieren, seid aber noch unsicher, ob dies das Richtige für euch ist? Dann kommt am 6. März um 17:00 Uhr zur Lotharstraße in Duisburg und lernt den Campus unverbindlich kennen. Auch Lehrkräfte, die den Campus näher kennen lernen möchten, sind herzlich willkommen. Anmeldung bei Martina Erlacher (erlacher@mercator-berufskolleg.de)

UNI on TOP - Veranstaltung am 6. März 2024 - Mehr…

Im Namen des Volkes ergeht folgendes Urteil...

Im Namen des Volkes ergeht folgendes Urteil...

Nach der Theorie die Praxis: am 6. Februar 2024 besuchte die PK 31 das Arbeitsgericht in Duisburg. In den Wochen zuvor hatten sich die Schülerinnen und Schüler aus der Unterstufe der Personaldienstleistungskaufleute intensiv mit den Themen ordentliche und außerordentliche Kündigung beschäftigt und konnten nun vor Ort sehen, wie die Theorie in der Praxis angewendet wird.

Im Namen des Volkes ergeht folgendes Urteil... - Mehr…

Neues Berufsbild: Fachpraktiker*in im Gesundheitswesen am MBK

Neues Berufsbild: Fachpraktiker*in im Gesundheitswesen am MBK

Ab dem Ausbildungsjahr Sommer 2024 bietet die Ärztekammer Nordrhein die Ausbildung zur Fachpraktikerin bzw. zum Fachpraktiker im Gesundheitswesen an. Das Mercator Berufskolleg wird eines der drei Berufskollegs in NRW sein, die diesen Ausbildungsberuf beschulen werden.

Neues Berufsbild: Fachpraktiker*in im Gesundheitswesen am MBK - Mehr…

Öffnungszeiten Schulbüro Karnevalstage

Am Donnerstag, 08.02. ist das Schulbüro bis 11 Uhr für Ihre Anliegen da, am Freitag, 09.02. bleibt die Schule aufgrund eines beweglichen Ferientags geschlossen. Am Dienstag, 13.02. sind wir wieder zu den regulären Öffnungszeiten für Sie da. Allen Jecken und Karnevalisten eine schöne Zeit.

Öffnungszeiten Schulbüro Karnevalstage - Mehr…

Nächster Anmeldetag: Mittwoch 07.02.2024, 14:00 - 16:00 Uhr

Nächster Anmeldetag: Mittwoch 07.02.2024, 14:00 - 16:00 Uhr

Das Mercator Berufskolleg Moers lädt alle interessierten Schüler*innen und deren Eltern zur Beratung und Anmeldung ein. Informieren Sie sich über die vielfältigen Bildungsgangangebote und außerschulischen Aktivitäten, die am MBK mit dem Schwerpunkt „Wirtschaft und Verwaltung“ für das Schuljahr 2024/25 angeboten werden. Informieren Sie sich weiterführend, indem Sie auf die Überschrift klicken!

Nächster Anmeldetag: Mittwoch 07.02.2024, 14:00 - 16:00 Uhr - Mehr…

"Det var jättebra!" - Julian B. berichtet über sein Praktikum in Stockholm

"Det var jättebra!" - Julian B. berichtet über sein Praktikum in Stockholm

Der Schüler Julian Badewitz aus dem Speditionskaufmannsbereich verbrachte im letzten Jahr drei Wochen bei einem Erasmus-Praktikum in Stockholm. Was er erlebt hat und wie er in dem ausländischen Unternehmen aufgenommen wurde, können Sie hier in seinem Praktikumsbericht lesen, der einen umfassenden Einblick in den Alltag von Julian gibt.

"Det var jättebra!" - Julian B. berichtet über sein Praktikum in Stockholm - Mehr…

Schule soll uns und den Schüler:innen (wieder) Spaß machen!

Schule soll uns und den Schüler:innen (wieder) Spaß machen!

Unter diesem Motto fand am 18.12.2023 in der Abteilung HS/AV/IF/BF ein pädagogischer Tag zu den Themen „Wertschätzende Kommunikation“, „Stärken in den Blick nehmen“ und „die Selbstinszenierung fördern“ statt. 24 Kolleginnen und Kollegen brachten sich intensiv und mit viel Spaß ein, um dieses Ziel zu erreichen.

Schule soll uns und den Schüler:innen (wieder) Spaß machen! - Mehr…

Wir sind überwältigt!

Wir sind überwältigt!

Nach dem aktuellen Stand konnte Anett Lenzen heute 17.500,00 Euro an das SOS-Kinderdorf in Bethlehem überweisen. Wir sind überwältigt und stolz zugleich und sagen DANKE an alle großzügigen Spenderinnen und Spender, an alle Beteiligten, die das Fest vorbereitet und mitgestaltet haben und insbesondere an unsere Kolleginnen Anett Lenzen und Helga Halfmann, die das Fest wieder einmal auf die Beine gestellt haben. DANKE!

Wir sind überwältigt! - Mehr…

Großer Finanzführerschein erfolgreich bestanden

Großer Finanzführerschein erfolgreich bestanden

Die Teilnehmenden des FIVE-Kurses der Unterstufe haben erfolgreich den „Großen Finanzführerschein“ absolviert. In der Onlineprüfung wurden u.a. Fragen zu den Themenbereichen Handyvertrag, Versicherungen, erste eigene Wohnung aber auch Risiken beim Onlineshopping abgefragt.

Großer Finanzführerschein erfolgreich bestanden - Mehr…

Grüße aus Bergisch-Gladbach!

Grüße aus Bergisch-Gladbach!

Vom 3. bis zum 8.12. nimmt die Berufsfachschulklasse BF31 an einer Schülerbegegnung mit unserer französischen Partnerschule der Education et Formation aus Rouen sowie mit Schüler*innen des BBZ Dormagen teil. Neben dem interkulturellen und sprachlichen Austausch diskutieren die Schülerinnen und Schüler zum Thema Gleichstellung zwischen Männern und Frauen. Im kommenden Jahr gibt es dann einen Rückbesuch in Frankreich.

Grüße aus Bergisch-Gladbach! - Mehr…

Auch in diesem Jahr: SOS-Kinderdorffest am MBK

Auch in diesem Jahr: SOS-Kinderdorffest am MBK

MOERS. Das SOS-Kinderdorffest des Mercator Berufskolleg in Moers steht am ersten Advent wieder an. Wird es nach dem Umzug der Schule weitergehen? Alle Jahre wieder feiert das Mercator Berufskolleg in Moers am ersten Advent - ganz nach dem Motto „Gutes tun und gleichzeitig Spaß haben“ - sein SOS-Kinderdorffest zur Unterstützung des SOS-Kinderdorfs in Bethlehem, so auch in diesem Jahr. Am 3. Dezember öffnet die Schule von 10 bis 17 Uhr ihre Tore für Besucher, die die Adventszeit besinnlich und wohltätig beginnen möchten.

Auch in diesem Jahr: SOS-Kinderdorffest am MBK - Mehr…

Dr. Wilfried Benzenberg verstorben

Dr. Wilfried Benzenberg verstorben

Am 21. November 2023 verstarb unser langjähriger Kollege Dr. Wilfried Benzenberg.

Dr. Wilfried Benzenberg verstorben - Mehr…

Stärkung der Medienbildung und Finanzkompetenz

Stärkung der Medienbildung und Finanzkompetenz

Nicola Kleimann von der Verbraucherzentrale NRW führte mit dem FIVE-Kurs der HH Unterstufe sowie Klassen des Büromanagements und den Fachlageristen zwei Workshops durch. Die Themen „Kaufwünsche und Bedürfnisse“ sowie „Versichern und Vorsorgen“ standen dabei im Vordergrund.

Stärkung der Medienbildung und Finanzkompetenz - Mehr…

Betriebsbesichtigung der HH35 bei Wellkistenfabrik Peters

Betriebsbesichtigung der HH35 bei Wellkistenfabrik Peters

Die HH35 (Unterstufe der Höheren Handelsschule) erlebte mit Frau Cleve und Herrn Wachs eine Betriebsbesichtigung der Produktionsstätten des Unternehmens Wellkistenfabrik Peters GmbH & Co.KG. Alle Beteiligten waren begeistert über die vielfältigen Einblicke in das Verpackungsunternehmen. Herzlichen Dank an Frau Fiedler und dem Produktionsleiter für die tolle Führung.

Betriebsbesichtigung der HH35 bei Wellkistenfabrik Peters - Mehr…

Selbstinszenierungspraktiken unserer Schüler:innen stärken

Selbstinszenierungspraktiken unserer Schüler:innen stärken

Im Zeitraum von Mai bis November diesen Jahres nahmen die Kollegin Daniela Schröder und der Kollege Ismail Öztürk an insgesamt sechs Terminen der SeiP-Weiterbildung teil, fokussiert auf die Stärkung der Selbstinszenierung bei bildungsbenachteiligten Jugendlichen. Das SeiP Projekt wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung unterstützt und von den Universitäten Paderborn und Jena begleitet.

Selbstinszenierungspraktiken unserer Schüler:innen stärken - Mehr…

Bosse an Schulen

Bosse an Schulen

Am Freitag, 10.11.23 besuchte Herr Kremers, der Inhaber der Paradies Betten GmbH im Rahmen von ‚Bosse an Schulen‘ die HH23 und die HH25. Nach einem interessanten und abwechslungsreichen Vortrag über sein Unternehmen informierte Herr Kremers die Schüler*innen über die Ausbildungsmöglichkeiten.

Bosse an Schulen - Mehr…

Schülerinnen und Schüler backen Waffeln für den guten Zweck!

Schülerinnen und Schüler backen Waffeln für den guten Zweck!

Seit einigen Tagen duftet es in unserer Schule ganz wunderbar nach frisch gebackenen Waffeln. Die Schülerinnen und Schüler unterschiedlicher Bildungsgänge engagieren sich und sammeln mit dieser Aktion für unser SOS Kinderdorf in Bethlehem. Auf dem Bild sehen wir die GY31. Wir sind begeistert und sagen herzlichen Dank!

Schülerinnen und Schüler backen Waffeln für den guten Zweck! - Mehr…

Moerserin entwirft das Logo für den neuen Berufsbildungscampus

Moerserin entwirft das Logo für den neuen Berufsbildungscampus

Das neue Logo wird der Öffentlichkeit im Kreis Wesel vorgestellt! Peter Dischhäuser, Schulleiter des BKT in Moers und Designerin Jennifer Ademeit präsentieren das neue Konzept für den Berufsbildungscampus.

Moerserin entwirft das Logo für den neuen Berufsbildungscampus - Mehr…

Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage

Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage

Am Dienstag erhielt unsere Schule den Titel „Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage“. Dieses Ereignis wurde mit einem Festakt gefeiert, der begleitet wurde von Beiträgen verschiedener Schülerinnen und Schülern, Grußworten von Vertretern der Stadt sowie einem Impuls von unserem Paten Herrn Yetim und einer Tanzdarbietung der Gruppe Mariamik Dance.

Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage - Mehr…

Artikelaktionen